Am vergangenen Montag 19.11.2012 fand in Berlin der Bundeskongress „Energiewende – dezentral und genossenschaftlich“ statt. Als Vorstandsmitglied war Klaus Lehne für die BSG Leopoldshöhe eG anwesend.
Erfreulicherweise waren auch andere Genossenschaftsvertretungen aus unserer Region vor Ort vertreten. Zum Beispiel Herr Dr. Sonnabend von der FEGH eG aus Herford sowie Herr Rosenbauer als Referent von der Energiegenossenschaft Lieberhausen eG.
Informationen zum Ablauf der Veranstaltung sowie Statements von Teilnehmern können Sie der Webseite der DGRV entnehmen. Darüber hinaus sind dort auch die Vorträge der einzelnen Referenten abgelegt.
Für diejenigen unter Ihnen, die sich für das Thema Direktvermarktung des Stroms an die Mitglieder interessieren, dürfte insbesondere der Vortrag von Herrn Lackmann lesenswert sein. Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Markiert in:     

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen