Mit einer kleinen Photovoltaikanlage können auch Mieter Solarstrom – zum Beispiel auf dem Balkon – selbst erzeugen und so ihre Stromrechnung mindern. Welche Sicherheitsstandards dabei zu beachten sind und was im Umgang mit Vermietern und Netzbetreibern zu klären ist, erläutert Thomas Seltmann, Referent für Photovoltaik der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen im Interview. Quelle: solarserver

Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Diese sind nun auch in Deutschland erlaubt – Fragen und Antworten. Quelle: SZ-online

facebooktwittergoogle_pluslinkedinmailfacebooktwittergoogle_pluslinkedinmail